43. Tag: Tangariro Alpine Crossing

Nach aus unbekanntem Grund schlecht geschlafener Nacht friere ich morgens mal wieder. Ich stehe um viertel vor sieben auf, frühstücke, mache mir Stullen für den Tag und sitze um 8 Uhr im Bus, der mich zum Ausgangspunkt der vielleicht schönsten Tageswanderung Neuseelands bringen soll, dem “Tangariro Alpine Crossing”
(weiterlesen …)