16. Tag: Portobello

Vormittags machte ich einen zweieinhalbstündigen Spaziergang zu einer Art Binnensee. Nette Hügel mit Schafen und Wasservögel waren zu sehen.


(weiterlesen …)

15. Tag: Oamaru – Portobello

Ganz früh aufgestanden, gefrühstückt, zwei Geburtstagsmails geschrieben und schon um 8 Uhr losgefahren.
1. Ziel die Moeraki Boulders, merkwwürdige Riesen-Murmeln, die am Strand rumliegen. Näheres werde ich später in der Aufarbeitung der Reise mal zusammentragen. Hier lass ich einfach die Bilder sprechen:


(weiterlesen …)