36. Tag: Golden Bay – Havelock

Nach Skypen auf dem Hügel von gestern (der gute Empfang kostete mich ob des hohen Datendurchsatzes schon einen ordentlichen Teil meines März Datenvolumens) gings los Richtung Osten. Erst wieder den harten Pass hinauf auf 792m. Dann an der Tasman Bay entlang.


(weiterlesen …)

35. Tag: Kein Tsunami in der Golden Bay

Heute morgen sprach mich beim Zaehneputzen ein Camper an, ob ich von der Tsunami-Warnung gehoert haette. Ich schaute im Internet, wo schon zwei Warn-Mails aus der Heimat warteten – Herzlichen Dank!

Etwas mulmig war mir schon, so fuhr ich mein spaceship auf einen ziemlich hohen Huegel und hatte einen genialen Blick auf die Bucht. Passiert ist aber nichts. Gottseidank!


(weiterlesen …)

34. Tag: Westport – Pohara (Golden Bay)

Zeitig in Westport gestartet, um nach Nordosten zu fahren. Durch schoene Mittelgebirgslandschaft hindurch.

In der GoldenBay nahe dem Abel Tasman NP habe ich mich fuer zwei Tage auf den Camping in Pohara installiert.

Der Strand ist wunderbar, aber wg Ebbe ist das Wasser kaum erreichbar :-)